Vertellstohl: Der Eimer

2010, Höhe: 3 m, Stahl, verzinkt, Cortenstahl
Klanginstallation
Standort:
Ulmenstr.23 Ecke Georg-Coldewey-Pad, Butjadingen-Stollhamm

Wasser spielt in der Wesermarsch eine wichtige Rolle. Süßwasser ist äußerst kostbar, weil das Grundwasser nur schlechte Qualität bietet. Gräben und Siele, die die Landschaft durchziehen sind hier charakteristisch, sie regeln die Be-und Entwässerung des Landes, ebenso dienen sie als Trinkwasser den Viehherden auf dem Weideland.

Wasser bestimmt die Landesgeschichte und die Bedrohung von Butjadingen. Der Eimer symbolisiert wie kein anderer Gebrauchsgegenstand dieser Region das Element Wasser.

Dort wo heute der Hörstuhl Eimer steht, flossen einst die Flüsse Ahne, Heete und Hayenschloot.