Hypatias Töchter:

  • Die antike griechische Philosophin Hypatia (370-415 n. Chr.) bildet den historischen Ausgangspunkt und Titel für das Gesamtkunstwerk ,,Hypatias Töchter".
  • Dieses interdisziplinäre Projekt über Frauenpersönlichkeiten in Naturwissenschaft, Politik und Kultur spannt den Bogen von der Vergangenheit bis zur Gegenwart.
  • Es ist eine Hommage an bemerkenswerte Frauen, dargestellt durch Tafelbilder, Musik, Skulpturen, Videos und Geschichten.
Informationen zu den thematisierten Frauen:

Hypatia
Sybille Merian
Olymp de Gouge
Ada Byron Countess of Lovelace
Clara Immerwahr
Rosa Luxemburg
Isabelle Eberhardt
Lise Meitner
Rosalind Franklin
Sybille Merian
Familienfrauen
Wirfrauen



Hören sie etwas zu:
Hypatia
Clara Immerwahr
Isabelle Eberhardt
Maria Sibylla Merian

Texte als PDF zum Download hier (7 MB)

Hypatia Marie Sybilla Merian Olympe de Gouges
Ada Lovelace Clara Immerwahr Rosa Luxemburg
Isabelle Eberhard Lise Meitner Rosalind Franklin
Irmela Mensah-Schramm Familienfrauen WirFrauen
Hypatia und Maria von Jever Hypatia und Maria von Jever (Ausschnitt) Hypatia Hypatia (Ausschnitt)
Clara Immerwahr Clara Immerwahr (Taschentuch und Namen) (Chlor Detail)
Elisabeth v. Ungnad Logo Hypatia